AutAllo-Holzvergaser – Der „IBV 1“ wird für den Markt vorbereitet

Stand der Dinge im Februar

Der Pilotvergaser nach dem AutAllo-Prinzip hat im vergangenen Jahr bewiesen, was er kann. Sein Name „IBV 1“  steht für ersten Innovativen BiomasseVergaser seiner Art. Der derzeitige Entwicklungsstand ist eine Vergaserstufe, die ohne zusätzliche Filteraggregate ein Holzgas mit weniger als 25 mg/m³ Teer produziert. Auf dem Bild zu sehen ist außerdem der Filterkoks-Zwischenspeicher, aus dem der Koks an die Nachvebrennung übergeben wird. Dieser Speicher dient der Ermöglichung eines Standby-Betriebes für eine flexible Energieproduktion.

Die Koksverbrennungsstufe und die Peripherie der Anlage werden derzeit vorbereitet und bestehende Komponenten vereinfacht, um Investitionskosten zu senken. Der IBV wird dann zunächst als 25 – 50 kWel-Einheit in Containerform vorgbereitet und in den kommenden Jahren um die Option einer mobilen Wasserstoffproduktion erweitert.