87318df9-b927-4326-b097-bc0399b26cee
Rerformer_Team_Banner
DSC00695
WhatsApp Image 2021-08-27 at 14.18.27

Green energy solutions

Wir entwerfen maßgeschneiderte Lösungen für Ihr Energiekonzept - ob Landwirtschaftsbetrieb mit Biogasanlage oder Produktionsbetrieb mit engagierten THG-Minderungszielen - wir schneidern Ihnen ein individuelles Konzept.

Team

Als junges Start-up legen wir höchsten Wert auf persönlichen Kontakt und Transparenz. Unser kleines aber kompetentes Team ist immer für Sie da - ohne Warteschleifen und ohne Weiterleitung.

Unternehmensgeschichte und Philosophie

BtX energy steht für saubere und nachhaltige Lösungen im Zuge der Energiewende. Wir sprechen uns aus für eine schnelle und wirtschaftliche Energiewende mit innovativen Technologien.

Green energy solutions

Ihr Partner für die richtige Technologie zur Erzeugung und Speicherung von nachhaltiger und grüner Energie. Wir entwickeln maßgeschneiderte Lösungen für Ihre Anwendung. Unsere Steckenpferde sind dabei vor allem die Aufrüstung von Biogasanlagen zur Produktion von Wasserstoff mittels Dampfreformierung und der wirtschaftliche Einsatz der Biomassevergasung zur Erzeugung von Strom und Wärme.

Erfahren Sie jetzt mehr über uns und unser Portfolio:

Unternehmensgeschichte und Philosophie

Geschichte

Die BtX energy ist das Produkt eines Forschungs- und Entwicklungsprojektes der WS Wärmeprozesstechnik GmbH. Das von Dr. Joachim Alfred Wünning (Gründer der WS) patentierte Verfahren zur sauberen Vergasung von Biomasse durch Adsorption von Teeren an prozesseigene Aktivkohle konnte in der begleitenden Dissertation von Andy Gradel Maßstäbe zur Gasreinheit von Holzgasen setzen (Prototyp rechts im Bild). Das Verfahren arbeitet dabei vollständig ohne Verwendung von zusätzlichen Filtern oder Gaswäschern. Zusammen mit der WS Reformer GmbH und der eflox GmbH wurde parallel dazu im Hause der WS die Idee zur Aufwertung von Biogas durch Steam-Reforming weiterentwickelt. Die beiden Anwendungen stellen jetzt die Säulen der BtX energy GmbH als Projektierungsbüro und jüngstes Start-Up mit Wurzeln in der WS dar. Hier werden die Lösungen maßgeschneidert und wirtschaftlich für den Kunden geschnürt, um ihren Teil zur Energiewende beizutragen.

Unternehmensphilosophie

BtX energy steht für saubere und nachhaltige Lösungen im Zuge der Energiewende. Als Ausgründung aus der WS Wärmeprozesstechnik GmbH (Träger des deutschen Umweltpreises) und des Instituts für Wasser- und Energiemanagement der Hochschule Hof ist die BtX energy GmbH definiert durch innovatives Denken und einen verantwortungsbewussten Umgang mit Ressourcen.

Als innovatives Start-Up für eine grüne Zukunft sind wir Mitglied im Forschungsnetzwerk Wasserstoff des BMWi, im Wasserstoffbündnis Bayern und im Fachverband Biogas.

Festes Seitenverhältnis

Dr. Martin Schönfelder

Martin Schönfelder ist unter anderem bekannt als kaufmännischer Geschäftsführer der WS Wärmeprozesstechik, Technologieführer auf dem Markt der emissionsarmen Industriebrennertechnik.

andy-gradel.1024x1024

Dr.-Ing. Andy Gradel

Andy Gradel ist Wissenschaftler und Leitender Ingenieur am Institut für Wasser- und Energiemanagement der Hochschule Hof. Seine an der Universität Bayreuth eingereichte Promotion befasste sich mit der Entwicklung des AutAllo-Holzvergasungsprozesses.

Wuenning

Dr.-Ing. Joachim Wünning

Joachim Wünning ist unter anderem bekannt als technischer Geschäftsführer der WS Wärmeprozesstechik, Technologieführer auf dem Markt der emissionsarmen Industriebrennertechnik.

Mitgliedschaften

Logo_Wasserstoffbuendnis-Bayern_Standard_oTransp

H2.B – Wasserstoffbündnis Bayern

Das Wasserstoffbündnis Bayern ist eine gemeinsame Vernetzungs-, Wissens- und Interessensplattform von mittlerweile 208 Wasserstoff-Akteuren aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik mit einem Sitz in Bayern. Die BtX ist Mitglied seit 11/2020 (Gründungsmonat) und hat unter anderem gemeinsam mit dem Netzwerk bereits Erfolge bei der Novellierung des BImSchG erzielt (Anerkennung der THG-Minderungsquote für biogenen Wasserstoff).

H2.non – Wasserstoffnetzwerk Nordostniedersachsen

Innerhalb des Wasserstoffnetzwerk-Nordostniedersachsens (H2.N.O.N) und des Leitprojektes „Lastverkehr mit grünem Wasserstoff“ engagieren sich mittlerweile über 50 Unternehmen. Die BtX ist Mitglied seit 09/2021 und möchte die engagierten Region beim Ausbau der Wasserstofftechnologien und der Sicherung des Biogasanlagenbestandes unterstützen.

Fachverband Biogas

Der Fachverband Biogas bündelt und vertritt die Interessen der Substratlieferanten, der Anlagenplaner, der Anlagenhersteller, der Biogasanlagenbetreiber, von Energieversorgern sowie von Wissenschaft und Verwaltung auf nationaler und internationaler Ebene. Er schafft Plattformen für den Austausch von Meinungen und Wissen und bündelt die so gebildete Kompetenz durch die Koordination der Branchenakteure.